Süßes aus Bremen


Freuen Sie sich auf eine Vielzahl leckerer, typisch bremischer Spezialitäten.
Nachfolgend finden Sie süße Leckereien aus Bremen, die Sie als Bremer unbedingt kennen - und die alle Nichtbremer mindestens einmal probiert haben sollten!

Bremer Babbeler


Bremer Babbeler

 
Der Babbeler wurde 1886 von dem Utbremer Konditormeister und Bonbonkocher Albert Friedrich Bruns erfunden. Der Bremer Babbeler enthält neben natürlichem Pfefferminzöl noch Zucker, Glukosesirup und Wasser und war wohl die erste Lutschstange der Welt. Noch heute wird sie in bewährter Handarbeit in Bremen hergestellt und vertrieben. Heutzutage gibt es sie übrigens auch als Lutschbonbon und ist nach wie vor ein begehrtes, wohlschmeckendes Hustenbonbon.
Der Name der Lutschstange stammt wahrscheinlich aus dem Plattdeutschen von „hol din Babbel“, hochdeutsch „halt deinen Mund“.   


Bremer Kaffeebrot


Bremer Kaffeebrot

 
Das typische Bremer Kaffeebrot besteht aus  „altbackenem“, in Scheiben geschnittenem Weißbrot, welches traditionell mit Butter bestrichen, Zucker und Zimt bestreut, geröstet wird.
Das Bremer Kaffeebrot wird verzehrt, indem man das Gebäck in den Kaffee tunkt (stippt) und es sich anschließend auf der Zunge zergehen lässt.


Bremer Kluten

Bremer Kluten


Die typischen Bremer Kluten bestehen aus Pfefferminz-Fondantstücken, die zur Hälfte mit dunkler Schokolade überzogen werden. Sie sind eine traditionelle Süßigkeit.


Bremer Klaben


Bremer Klaben


Der Bremer Klaben  ist ein beliebtes Wintergebäck. Er wird saisonal ab Ende Oktober bis Anfang Januar angeboten. Der Bremer Klaben hat eine jahrhundertelange Tradition, die bis in die Hansezeit zurückreicht. Auf Antrag der Bremer Bäckerinnung  vom Dezember 2009 wurde der Klaben als geschützte geografische Angabe nach europäischem Recht eingetragen.
Es handelt sich um einen großen, stollenähnlichen Kuchen aus schwerem Hefeteig mit sehr vielen Rosinen und von typischer, kastenartiger Form.


Stadtmusikanten Fruchtgummi


Bremer Stadtmusikanten Fruchtgummi


Beliebt bei Jung und Alt sind die leckeren Fruchtgummis in Form der Bremer Stadtmusikanten. Bunt verpackt und in 5 verschiedenen Geschmacksrichtungen sind sie bei uns erhältlich.


Bremer Honig

 

Bremer Honig aus dem Rhododendronpark
Mit leckeren Honigsorten durch das Jahr. Genießen sie Honig aus Bremen und umzu in all seiner Vielfalt. Sie haben die Wahl:

Frühtrachthonig
Ein Blütenhonig mit einer besonderen Pollenvielfalt. Krokus, Weide, Stein- und Kernobst, Himbeere uvm., die die Bienen besuchen, um einen im Geschmack sehr milden aber vielseitigen Honig zu produzieren.

Sommertrachthonig
Ein Blütenhonig mit einem hohen Anteil an Blatt- oder Tauhonig. Weißklee, Brombeere und Linde sind die Hauptnektarlieferanten für diesen sehr aromatischen Honig.

Söt un Sur
Sanddorn in Rapshonig, freuen Sie sich auf ein fruchtig-süßes Geschmackserlebnis.

Echte Bourbon-Vanille in Akazienhonig
ist eine Versuchung wert, ob zum Tee oder als Brotaufstrich.

Probieren geht über Studieren!

 

Hachez Chokolade

 

Hachez Chokolade

Seit 1890 werden in Bremen ausgewählte Edelkakaos von Meisterhand vollendet. Die handwerkliche Qualität der erfahrenen Confiseure und Chocolatiers und deren liebevolle Detailarbeit machen die Hachez Chokoladen und Pralinen zu einem süßen Geschmackserlebnis der besonderen Art.

 

Entdecken Sie den Unterschied!