Bemer Gerichte

Ob Bremer Grünkohl, Bremer Knipp, Hanseaten Labskaus oder eine leckere
Mockturtle.


All’ diese herzhaften Köstlichkeiten werden immer wieder gern als Präsent
in der Dose verschenkt, oder als schnelle, leckere Mahlzeit von uns Bremern
selbst gern verzehrt.


Bremer Grünkohl
Dies ist wohl eine der bekanntesten Bremer Spezialitäten und wird im
Volksmund Braunkohl mit Pinkel genannt.


„Kohl und Pinkel“ ist ein besonders nahrhaftes Gericht, zu dem in Bremen
Kassler, gestreifter Speck und Kochwürste, sowie als Beilage Salzkartoffeln
gereicht werden.


Traditionell trinkt man dazu ein Bremer Bier und zur Abrundung des guten Mahls gönnt man sich mindestens einen „Bremer Klaren“ wie z.B. Bremer Eiswette, Bremer Schaffer, einen guten Lloyd- oder Jan Torf Aquavit. Diese bekommen sie selbstverständlich auch bei uns im Bremen Shop.


Bremer Knipp
Diese Bremer Spezialität ist eine der Pinkel verwandte Grützwurst. Hergestellt wird das Bremer Knipp aus Hafergrütze, Schweinskopf, Schweinebauch und Schwarte sowie Rinderleber und Brühe. Gewürzt mit Salz Piment und Pfeffer erhält das Bremer Knipp seinen unverwechselbaren Geschmack. Üblicherweise wird das Bremer Knipp in der Pfanne kross gebraten und mit Kartoffeln, Gurke und Apfelmus serviert.

 

Bremer Labskaus
Für diese Bremer Spezialität wird ursprünglich gepökeltes Rindfleisch mit gestampften Kartoffeln, Zwiebel und Lorbeerblättern gekocht. Typische Beilagen sind Rollmops (süß/sauer eingelegter Hering), rote Beete, Gewürzgurke und natürlich on Top ein Spiegelei (gebratenes Ei aus der Pfanne).

 

Mockturtle-Suppe
Diese Suppe ist zwar nicht original bremisch. Dennoch ist sie seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Bremer Küche.


Wir wünschen guten Appetit!